Jugendschutzgesetz

Wie alt muss ich sein um bei den Veranstaltungen des Bunten Sommers in Korneuburg teilnehmen zu dürfen und wie lange darf ich bleiben?

Diese Fragen regelt für Österreich das Jugendschutzgesetz.
Dort ist genau festgelegt, ob und wie lange du alleine oder mit einer Begleitperson Veranstaltungen besuchen darfst.

Klar darfst du dich an öffentlichen Orten und bei öffentlichen Veranstaltungen aufhalten: bis zum vollendeten 14. Lebensjahr bis 22.00 Uhr; bis zum vollendeten 16. Lebensjahr bis 01.00 Uhr. (§15/1, 2, NÖ Jugendgesetz)

Beides darfst du erst ab dem vollendeten 16. Lebensjahr! (§18/1, NÖ Jugendgesetz) So will es das Gesetz. Und deine Lunge, dein Herz und dein Hirn übrigens auch.

Ein Lichtbildausweis oder die 1424 Jugendkarte NÖ schwindelt nicht. Beide sind als Altersnachweis zugelassen und ersparen faule Ausreden und eine Menge Zoff. (§22, NÖ Jugendgesetz)

Natürlich achtet hier der Unternehmer oder Veranstalter darauf, dass alles gut läuft – auch auf die Einhaltung des NÖ Jugendgesetzes wie z.B. die Altersfeststellung, Zutrittskontrolle usw. Das ist sein Recht und seine Pflicht. (§20, NÖ Jugendgesetz)

Und ob! Wenn du oder ein Erwachsener gegen ein Ge- oder Verbot verstößt, ist das zumindest eine Verwaltungsübertretung, wenn nicht sogar eine gerichtlich strafbare Handlung! (§23, §24, NÖ Jugendgesetz) Beides kostet Zeit und Geld. Bleib’ besser sauber – spar’ dir die Kohle und den Ärger!

Der Bunte Sommer in Korneuburg ist ein einzigartiges Festival im Juli und August 2018 ganz in ihrer Nähe. Er glänzt durch ein vielseitiges Programm, das für Jung und Alt nicht nur Gemütlichkeit, Genuss und Spaß bietet, sondern auch jede Menge Unterhaltung. Bekannte bestehende Veranstaltungen werden mit innovativen neuen Erlebnissen aufgefrischt und sorgen für Abwechslung in den heißen Sommermonaten. So hält jede Veranstaltung durch ihre Einzigartigkeit auch dann ein Highlight für Sie bereit, wenn Sie nicht auf Urlaub sind.

Der Bunte Sommer in Korneuburg setzt sich aus einer Reihe von Veranstaltungen zusammen. Einige sind bereits seit vielen Jahren bekannt und werden von den bisherigen Veranstaltern durchgeführt. Andere wurden vollkommen neu für den Bunten Sommer in Korneuburg konzeptioniert. Diese werden durch das Stadtmarketing Korneuburg im Auftrag der Stadtgemeinde Korneuburg veranstaltet.

Bei den meisten Veranstaltungen des Bunten Sommers in Korneuburg sind Sie herzlich eingeladen, kostenfrei teilzunehmen. Großteils wird kein Eintritt verlangt. Wenige exklusive Veranstaltungen (Feinspitz – Tafeln am Hauptplatz, Ein Sommernachtstraum – Ball im Rathaus Korneuburg, Klangspiele – Korneuburger Musiksommer und die Open-Air Kinovorführungen beim Stapellauf der Blockbuster) erfordern aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl einen Ticketkauf. Die jeweiligen Preise und Ticketinformationen finden Sie bei den Veranstaltungsbeschreibungen auf dieser Homepage.

Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist leider nicht möglich. Allerdings können Tickets im privaten Rahmen weitergegeben werden.

Ja! Das Programm des Bunten Sommers in Korneuburg setzt sich aus Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen zusammen. Bei widrigen Wetterbedingungen werden einige Open-Air-Veranstaltungen zu demselben Termin in eine Ersatz-Location verlegt, andere trotzen dem Wetter und finden ungeachtet dessen statt.

Natürlich! Sämtliche Lokale haben aufgrund der Feierlichkeiten bis in die frühen Morgenstunden geöffnet – einfach einchecken und weiterfeiern.

Da machen Sie sich keine Sorgen! Die Korneuburger Gastronomie bietet bei allen Veranstaltungen verschiedenste kulinarische Möglichkeiten. Mit Sicherheit können Sie auch die ein oder andere köstliche Überraschung entdecken und ausprobieren! Auf zum Bummel durch die Speisekarten!

Nein! Der Bunte Sommer in Korneuburg finanziert sich größtenteils durch Sponsoren. Dadurch können die Kosten für die am Fest mitwirkenden Gastronomen niedrig gehalten werden. Dies ist ein Garant dafür, dass alle angebotenen Waren zu fairen Preisen verkauft werden. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an all unsere Sponsoren.

Bei unseren Veranstaltungen sind alle willkommen. Sollten Fragen zur Barrierefreiheit an speziellen Veranstaltungsstätten auftreten oder besondere Bedürfnisse bestehen, nehmen Sie gerne telefonisch (0664/88500310) oder per Email (info@buntersommer.at) Kontakt auf. Wir sind bemüht, auch Ihnen den Besuch des Festivals so angenehm wie möglich zu gestalten.

Um allen Besuchern ein tolles und störungsfreies Festival bieten zu können, arbeiten wir für Ihre Sicherheit eng mit allen Blaulichtorganisationen zusammen. Weiters wurde für Ordnerdienste, Zutrittskontrollen und Securityaufgaben ein privates Sicherheitsunternehmen engagiert.

Vielleicht! Wir sind ständig auf der Suche nach Musikgruppen und tollen Acts. Sende uns einfach deine Unterlagen und Demos (info@buntersommer.at).

Alle Event-Locations sind auf vielerlei Wege erreichbar. Von Bahnhof Korneuburg kommen Sie in höchstens 10 Gehminuten zum jeweiligen Festgelände. Auch mit öffentlichen Bussen aus allen Richtungen sind Sie in derselben Zeit am jeweiligen Event-Schauplatz. Entlang der Donau oder durch die Stadt sind die Veranstaltungsstätten gut auch mit dem Fahrrad erreichbar. Mit dem Auto nutzen Sie bitte die Parkplätze rund um den Hauptplatz bzw. in der Nähe des jeweiligen Veranstaltungsgeländes.

Sind all Ihre Fragen beantwortet? Wenn nicht, stehen wir gerne zu Verfügung, um Ihnen Antworten zu liefern. Wenden Sie sich hierzu gerne an info@buntersommer.at.